Riedel Sommeliers

Riedel Sommeliers - Perfektion für einen einzigartigen Geschmack

Professor Claus J. Riedel war der erste Designer, der erkannt hat, dass die Form des Weinglases den Geschmack, die Balance, das Bouquet und den Abgang des Weines maßgeblich beeinflusst. So entwarf Riedel in den 50er Jahren Gläser für die unterschiedlichsten Weine und Spirituosen, die nicht nur die individuellen Eigenschaften des Weines unterstützen, sondern sie vervollständigen. Er war zu dieser Zeit der erste, der Gläser mit einer dünn geblasenen und schlichten Form produzierte - auf das Wesentliche reduziert: Kelch, Stiel und Bodenplatte. Diese Gläser der Riedel Sommeliers sollten fein auf die Traube abgestimmt sein, damit der Wein noch vergnüglicher schmeckt. Mit der Glaskollektion Riedel Sommeliers ist dies voll und ganz gelungen!

Riedel Sommeliers - Hohe Qualität & Design

Im Jahre 1959 war das Weinglas eine Innovation, doch auch heute noch zeichnet sich das Modell durch exzellente Qualität aus. Aus Kristall gefertigt sowie mundgeblasen sind die wichtigsten Merkmale des Glases seine Spülmaschinenfestigkeit sowie die hohe Form. Viele Kenner mögen auf den ersten Blick überrascht sein, dass ein Rotweinglas so hoch ist. Dennoch haben Experten herausgefunden, dass verschiedene Rebsorten eine gewisse Glashöhe brauchen, um ihre Aromen voll entfalten zu können.

Für die Entfaltung ist es besonders wichtig, das Glas nicht bis oben hin zu füllen. Empfohlen sind 100 bis 150 ml, das restliche Volumen dient zur Entfaltung der im Wein konzentrierten Aromen. Verwendet man kleinere Gläser, kann sich das Aroma nicht entfalten. Der Wein wird eindimensional, verliert an Komplexität, schmeckt bitter im Abgang und seine einst fruchtige Note erinnert an Holz. Zudem ist das schlichte und reduzierte Design des Glases besonders zeitlos. Deshalb ist der vor über 50 Jahren erstellte Entwurf des Glases heutzutage immer noch aktuell. Neben den designerischen Aspekten ist es vor allem wichtig, dass das Weinglas die geschmackliche Note des Weines unterstützt. Aus diesem Grunde ist das richtige Glas besonders wichtig. Die Gläser der Riedel Sommeliers sind für viele verschiedene Weine geeignet, wie z. B. für Bordeaux, Cabarnet, Medoc, Merlot oder Sangiovese.



35 Artikel

In absteigender Reihenfolge

35 Artikel

In absteigender Reihenfolge