Beaujolais Nouveau

Beaujolais Nouveau

Nördlich der Stadt Lyon liegt das Weinbaugebiet Beaujolais, das geographisch zwar einen Teil der Region Burgund bildet, aber aufgrund der vollkommen anderen charakteristischen Weinmerkmale eine eigene Weinbauregion darstellt. Beaujolais trägt seinen Namen nach der Herrschaft Beaujeu. Das heutige Zentrum dieses Gebietes ist aber Villefranche-sur-Saone. Beaujolais Nouveau Rotwein wird aus der Rebsorte Gamay gewonnen. Diese Sorte bringt Rotweine hervor, die sich aufgrund ihrer besonderen Fruchtigkeit auszeichnen.

Für die Herstellung des Beaujolais Nouveau wird ein spezielles Verfahren verwendet, das als Macération carbonique bezeichnet wird. Die Trauben werden im Ganzen belassen. Nur durch den Gärprozess platzen sie auf. Unter Umstanden kann die Gärung bis in das nächste Frühjahr nach der Weinlese dauern und entzieht der Rebsorte Tannine und Farbstoffe. Oftmals werden verschiedene Kunstgriffe verwendet, um den Prozess zu beschleunigen. Ein Beaujolais Nouveau Rotwein begeistert vor allem aufgrund seiner Fruchtigkeit und seines überwältigenden Duftes. Man sollte den Beaujolais Nouveau jung trinken, da für eine längere Lagerung nicht geeignet ist und seinen charakteristischen Geschmack verliert.

Riedel bietet Ihnen eine Vielzahl von Weingläsern, die für den Beaujolais Nouveau geeignet sind.



14 Artikel

In absteigender Reihenfolge

14 Artikel

In absteigender Reihenfolge